BENEFIZKONZERT FÜR DIE UKRAINE 💙💛

Tanok na Maidani Kongo TNMK mit einem Benefiz-Weihnachtskonzert in Graz!
🗓 Termin: 15. Jänner
🕘 Beginn: 19:00 Uhr.
🏢 Ort: Minoritensaal, Mariahilferpl. 3, 8020 Graz
Mit Unterstützung des Honorarkonsulats der Ukraine in Graz und mit Unterstützung des Honorarkonsulats der Ukraine in der Steiermark und der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche in Graz.

90 JAHRESTAG DES HOLODOMOR

🗓️ Datum und Zeit
25. November 2023, 18:00-20:00 Uhr
📍 Adresse
Freiheitsplatz, 8010 Graz
Wir laden Sie herzlich zum Gedenktag an die Opfer des Holodomor am 25. November um 18 Uhr ein.Um 18.00 Uhr wird am Freiheitsplatz ein stilles Gedenken namens „Light a candle“ stattfinden. Bringen Sie Ihre Gedenkkerze mit und zünden Sie sie vor Ort an, um gemeinsam der Verstorbenen dieser Zeit zu gedenken.

Initiative Gemeinschaftsweisheit

Herzliche Einladung zum Vortrag von Mag. Friedrich Möstl über rechtliche und steuerliche Grundlagen des Vereinswesens in Österreich!
🗓️ Datum und Zeit
20. November 2023, 18:30-20:00 Uhr
📍 Adresse:
Lothringerstraße 3, 1010 Wien, „Unlimited
Sprache: Deutsch und Ukrainisch

Integration von Vertriebenen aus der Ukraine

Vertriebenenstatus:Das vorübergehende Aufenthaltsrecht für aus der Ukraine vertriebene Menschen wird laut Beschluss des EU-Rates bis 4. März 2025 gewährt. Die Länder müssen den EU-Beschluss noch umsetzen.   Integration in den Arbeitsmarkt:Ergänzend zu den Beobachtungen der direkt befassten Stellen: Erschwernis durch Kinderbetreuungspflichten, durch befristeten Aufenthaltsstatus, nicht anschlussfähige Berufsabschlüsse, Widersprüche in Zusammenhang mit dem System der Grundversorgung. Viele Vertriebene aus der […]

Evgeny Khmara mit Reywah<br>Liebe im Herzen, Rock im Blut

Am 08.10. im Dom im Berg ist Evgeny Khmara mit Reywah zu sehen, Myroslav Vasyliuk an Schlagzeug und Percussion und Dmytro Fedechko am Akkordeon.
Auf bald im Dom im Berg!
Tickets: https://spielstaetten.buehnen-graz.com/event/177575874/

Ausstellung „Städte der Ukraine“

Ausstellung: Städte der Ukraine anlässlich des 32. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine
Termin: von 24. bis 26. August 2023
Ort: Tummelplatz, 8010 Graz
Eröffnung: 24. August um 17 Uhr
In der Ausstellung werden die ukrainischen Städte Tschernihiw, Mariupol, Lwiw, Kyjiw, Kropywnyzkyj, Charkiw, Cherson, Mykolajiw, Odessa und Dnipro in der Vergangenheit und der Gegenwart in Text und Bild vorgestellt.

Städte der Ukraine in Text und Bild

Wir laden Sie herzlich zu unserer Ausstellung „Städte der Ukraine in Text und Bild“ ein.
Die Eröffnung findet am 19. Juni 2023 um 18:00 Uhr im Foyer der Hauptbibliothek der Karl-Franzens-Universität Graz statt.
In der Ausstellung werden die ukrainischen Städte Tschernihiw, Mariupol, Lwiw, Kyjiw, Kropywnyzkyj, Charkiw, Cherson, Mykolajiw, Odessa und Dnipro in der Vergangenheit und der Gegenwart in Text und Bild vorgestellt.
Im Rahmen der Ausstellung stellen wir auch das Buch „100 Seiten Solidarität“, dessen Ziel es ist, dem ukrainischen Volk Worte der Unterstützung und der Anteilnahme zu bekunden.
Die Blöcke „100 Seiten Solidarität“ (entwickelt von Paul Klingenberg) werden zum Verkauf angeboten, der Erlös kommt zu 100 % der humanitären Hilfe für die Ukraine zugute.

Städte der Ukraine in Text und Bild

Ausstellung „Städte der Ukraine – in Text und Bild“.
Die Eröffnung wird am 25. Mai um 18 Uhr im Landhaushof stattfinden.
Mit dabei bei der Vernissage: die Opernsängerin Tetiana Miyus
Veranstalter: Zentrum für Österreichisch-Ukrainische Kulturwissenschaften mit Unterstützung von Honorarkonsulat der Ukraine in Graz und Ukrainischen Studentenverein „Sitsch“ in Graz.