Veranstaltungen

BENEFIZKONZERT FÜR DIE UKRAINE 💙💛

Tanok na Maidani Kongo TNMK mit einem Benefiz-Weihnachtskonzert in Graz!
🗓 Termin: 15. JĂ€nner
🕘 Beginn: 19:00 Uhr.
🏱 Ort: Minoritensaal, Mariahilferpl. 3, 8020 Graz
Mit UnterstĂŒtzung des Honorarkonsulats der Ukraine in Graz und mit UnterstĂŒtzung des Honorarkonsulats der Ukraine in der Steiermark und der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche in Graz.

Weiterlesen

Initiative Gemeinschaftsweisheit

Herzliche Einladung zum Vortrag von Mag. Friedrich Möstl ĂŒber rechtliche und steuerliche Grundlagen des Vereinswesens in Österreich!
đŸ—“ïž Datum und Zeit
20. November 2023, 18:30-20:00 Uhr
📍 Adresse:
Lothringerstraße 3, 1010 Wien, „Unlimited
Sprache: Deutsch und Ukrainisch

Weiterlesen

Tagung: „Die Ukraine und die EuropĂ€ische Union“

Wir laden Sie herzlich ein, der Tagung „Die Ukraine und die EuropĂ€ische Unin“ beizuwohnen, die am 12. Oktober 2023 in Graz stattfindet.
Die Tagung dauert von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr.
Anmeldung ist erforderlich:
ukraine.austria.wissenschaft@gmail.com
+43 (0) 677 627 16936

Weiterlesen

Ausstellung „StĂ€dte der Ukraine“

Ausstellung: StÀdte der Ukraine anlÀsslich des 32. Jahrestages der UnabhÀngigkeit der Ukraine
Termin: von 24. bis 26. August 2023
Ort: Tummelplatz, 8010 Graz
Eröffnung: 24. August um 17 Uhr
In der Ausstellung werden die ukrainischen StÀdte Tschernihiw, Mariupol, Lwiw, Kyjiw, Kropywnyzkyj, Charkiw, Cherson, Mykolajiw, Odessa und Dnipro in der Vergangenheit und der Gegenwart in Text und Bild vorgestellt.

Weiterlesen

StÀdte der Ukraine in Text und Bild

Ausstellung „StĂ€dte der Ukraine – in Text und Bild“.
Die Eröffnung wird am 25. Mai um 18 Uhr im Landhaushof stattfinden.
Mit dabei bei der Vernissage: die OpernsÀngerin Tetiana Miyus
Veranstalter: Zentrum fĂŒr Österreichisch-Ukrainische Kulturwissenschaften mit UnterstĂŒtzung von Honorarkonsulat der Ukraine in Graz und Ukrainischen Studentenverein „Sitsch“ in Graz.

Weiterlesen

Ein Jahr russische Großinvasion: Wie stoppen wir die humanitĂ€re Katastrophe in der Ukraine?

Am 24. Februar 2022 begann Russland den landesweiten Angriffskrieg gegen die Ukraine. Das russische MilitĂ€r und ihre VerbĂŒndeten begehen in dieser Invasion grauenhafte Kriegsverbrechen gegen Zivilist:innen und verstoßen gegen die Normen und GrundsĂ€tze des Völkerrechts.
Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die humanitĂ€ren und rechtlichen Folgen der russischen Großinvasion in der Ukraine und ihre Auswirkungen auf die Zukunft Europas.

Weiterlesen

Marsch Stop War in Ukraine

Kundgebung am Samstag, 13. August um 17 Uhr am Schloßbergplatz,
Abmarsch um 17:30 Uhr in Richtung Sackgasse
#StopWarinUkraine
#StopRussiaCrimeWar

Weiterlesen

Marsch zur UnterstĂŒtzung der Ukraine und ihrem europĂ€ischen Weg

Marsch zur UnterstĂŒtzung der Ukraine und ihrem europĂ€ischen Weg
Mehr als 100 Tage Krieg. Mehr als 100 Tage seit dem Einmarsch von Russland in die Ukraine. 100 Tage, seitdem die Ukraine sich verteidigt und somit ganz Europa vor den imperialistischen PlĂ€nen Russlands schĂŒtzt.
20 Prozent des ukrainischen Staatsgebiets ist derzeit durch Russland besetzt. 12 Millionen Menschen mussten ihre HĂ€user verlassen, 1,4 Millionen wurden nach Russland deportiert. 6,8 Millionen haben die Ukraine in Richtung EU verlassen und 2,2 Millionen sind bereits wieder zurĂŒckgekehrt.
Die Ukraine kĂ€mpft fĂŒr Frieden, fĂŒr Demokratie, fĂŒr Menschenrechte und fĂŒr die Zukunft von uns allen.
Wir gehen auf die Straßen, damit die Leute nicht vergessen, was fĂŒr abscheuliche Verbrechen in der Ukraine begangen wurden und begangen werden. Wir gehen auf die Straßen, um SolidaritĂ€t mit der Ukraine zu zeigen.

Weiterlesen

MUT-Momente unter TrĂŒmmern. Dokumentarfotographie aus der Ukraine

Die Ausstellung „MUT-Momente unter TrĂŒmmern. Dokumentarfotografie aus der Ukraine“ zeigt in Bildern und Begleittexten die Schicksale von Kindern und Alten, die sich selbst am wenigsten vor der Gewalt schĂŒtzen können. Sie erzĂ€hlt persönliche Geschichten von Menschen, die ihre Liebsten verlieren, und Menschen, die aus Liebe ĂŒber sich selbst hinauswachsen. Mit den Bildern bekommen die Opfer des Kriegs ein Gesicht.

Weiterlesen

Menschen im Krieg. Dokumentarfotographie aus der Ukraine

Die Ausstellung „Menschen im Krieg. Dokumentarfotografie aus der Ukraine“ zeigt in Bildern und Begleittexten die Schicksale von Kindern und Alten, die sich selbst am wenigsten vor der Gewalt schĂŒtzen können. Sie erzĂ€hlt persönliche Geschichten von Menschen, die ihre Liebsten verlieren, und Menschen, die aus Liebe ĂŒber sich selbst hinauswachsen. Mit den Bildern bekommen die Opfer des Kriegs ein Gesicht.

Weiterlesen

Benefizkonzert „Musik trifft Herzschlag“

Die „Spielgemeinschaft Bad Schwanberg – St. Peter im Sulmtal“ gibt am Samstag, dem 28. Mai 2022, um 19.30 Uhr, und am Sonntag, dem 29. Mai 2022, um 16.00 Uhr, ein Benefizkonzert unter dem Motto „Musik trifft Herzschlag“. Gemeinsam mit einem Vokal-Ensemble, gebildet von SĂ€nger*innen aus dem Bezirk, den TĂ€nzer*innen der Tanzschule Eichler sowie Tetiana Miyus & Ivan Oreơčanin vom Grazer Opernhaus als Solisten wird fĂŒr zwei gute Zwecke gespielt, gesungen und getanzt werden:

– fĂŒr die Hospizarbeit in unserem Bezirk,

– fĂŒr die Opfer des Krieges in der Ukraine.

Weiterlesen