Aktuelles

News
Veranstaltungen

Marsch zur Unterstützung der Ukraine und ihrem europäischen Weg

Marsch zur Unterstützung der Ukraine und ihrem europäischen Weg
Mehr als 100 Tage Krieg. Mehr als 100 Tage seit dem Einmarsch von Russland in die Ukraine. 100 Tage, seitdem die Ukraine sich verteidigt und somit ganz Europa vor den imperialistischen Plänen Russlands schützt.
20 Prozent des ukrainischen Staatsgebiets ist derzeit durch Russland besetzt. 12 Millionen Menschen mussten ihre Häuser verlassen, 1,4 Millionen wurden nach Russland deportiert. 6,8 Millionen haben die Ukraine in Richtung EU verlassen und 2,2 Millionen sind bereits wieder zurückgekehrt.
Die Ukraine kämpft für Frieden, für Demokratie, für Menschenrechte und für die Zukunft von uns allen.
Wir gehen auf die Straßen, damit die Leute nicht vergessen, was für abscheuliche Verbrechen in der Ukraine begangen wurden und begangen werden. Wir gehen auf die Straßen, um Solidarität mit der Ukraine zu zeigen.

Weiterlesen

MUT-Momente unter Trümmern. Dokumentarfotographie aus der Ukraine

Die Ausstellung „MUT-Momente unter Trümmern. Dokumentarfotografie aus der Ukraine“ zeigt in Bildern und Begleittexten die Schicksale von Kindern und Alten, die sich selbst am wenigsten vor der Gewalt schützen können. Sie erzählt persönliche Geschichten von Menschen, die ihre Liebsten verlieren, und Menschen, die aus Liebe über sich selbst hinauswachsen. Mit den Bildern bekommen die Opfer des Kriegs ein Gesicht.

Weiterlesen
Angebote